Unser Haus

Eine zentrale Lage

Im NÖ Alpenvorland, im Dreieck Melk-Scheibbs-St. Pölten, liegt die Stadt Mank, die nun durch die Nähe zur Landeshauptstadt stark im Aufwind ist. Unweit vom Zentrum (ca. 500 m) wurde in den Jahren 1993 bis 1995 das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum, das es in dieser Stadt schon seit mehr als hundert Jahren gab, an einem neuen Standort errichtet und am 24. Juli 1995 feierlich seiner Bestimmung übergeben.

Das Haus, das schon nach außen hin den Eindruck eines Hotels vermittelt, bietet insgesamt 117 BewohnerInnen ein Zuhause. Auf drei Etagen sind insgesamt 90 Zimmer verteilt, davon 65 Einbettzimmer.

Zahlen & Fakten
Erbaut:   1995
Träger:   Land Niederösterreich
Bettenanzahl:   117
Pflege:   117